Fotodruck „Freundeskreis“

40,00 €60,00 €

Limitierter Fernlese-Fotodruck auf Fujifilm Matt.

Heide Museum in Melbourne, Australien, 2014.
Fotografiert auf 35mm-Negativfilm von Cindy Ruch.

Jede Größe ist limitiert auf 50 Exemplare, der Print nummeriert & signiert.

Lieferzeit: 6 – 10 Werktage

Zurücksetzen
Art.-Nr.: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , ,

Produktbeschreibung

Die Geschichte des Fotos

Vier Tage vor Weihnachten fuhr ich mit dem Zug von Melbourne nach Heidelberg. Die Stadt war hektisch wie immer, auf der Chapel Street fand ein Frühstücksfest nach dem anderen statt. Es war Zeit, die Stadt für ein paar Stunden zu verlassen, um Zeit und Raum zum Atmen und Weiterdenken zu finden.

So fand ich das Heide Museum. Sunday Reed zog 1934 mit ihrem Ehemann John hierher. Sie gestalteten ein Zuhause für nationale und internationale Künstler, Schriftsteller und Intellektuelle – solche wie Sidney Nolan, Albert Tucker und Joy Hester. Im Garten wurden Bilder gemalt und gezeichnet und Gedichte geschrieben. Es war ein Zuhause für Freunde. Eine Künstleroase. Ein Rückzugsort von der Stadt. So etwas wie eine Utopie. Seit 1981 ist es ein Museum mit drei Galerien.

Ein Zuhause für Freunde. Eine Künstleroase. Ein Rückzugsort von der Stadt. So etwas wie eine Utopie.

Als ich in Heidelberg ausstieg, roch es nach Kiefern und Sonnencreme. Dezember war Hochsommer. Ich lief durch die Galerien, Heide I, Heide II und Heide III, durch den Küchengarten, über das Feld. In runden Regalen lagen Bücher. Überall standen einzelne Bänke, auf der Wiese, unter Bäumen, in der Sonne, im Schatten. Orte, um etwas zu erschaffen. Um im Kreise der Freunde zu weilen.

Nur ein paar Tage später fand ich in Sydney „Dear Sun“, ein Briefebuch von Sunday Reed und ihrer besten Freundin – Künstlerin und Dichterin – Joy Hester. Ein weiterer Einblick in Heide. Ich las die Briefe auf meinen Busfahrten durch Sydney und es brachte mich vor und zurück, dort, wo ich war, dort, wo ich hinging:

„I have thought of Heide for the last three nights – the last thing that flitted through my head has been Heide and then I feel to sleep. I see Heide as a flat pattern like a sampler, with all the fields, the house, the road and river standing perpendicular and flat, not hilly as it is, but greener in a dry way, as though one has one’s back to it and was looking at the reflection in a small hand mirror. (…) It all fits in like an unruffled jigsaw puzzle, still, green, and very beautiful.“

(Joy Hester in Dear Sun. p. 121)

Ab und an lese ich immer noch die Briefe, ab und an denke ich immer noch an Heide als einen inspirierenden und ruhigen Ort, den ich immer hervorzaubern kann – wie einen kleinen Handspiegel, eine Erinnerung, ein Wohlgefühl.

Mehr Infos über das Heide Museum: www.heide.com.au

/ursprünglich geschrieben und gespostet auf meinem Fotoblog: cake+camera.

Zusätzliche Informationen

Wert

20×30 Print, 30×45 Print

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Fotodruck „Freundeskreis“”